jia logo

boot gradient

beschaeftigung

invisible

invisibleBeschäftigung

blue line
invisibleKanubau
blue line
invisibleWanderausstellung
blue line
invisibleWindkraftanlagen
blue line
invisibleWerftversorger
blue line
invisibleMein Stadtraum

blue line

 

 

 

 

B-1

 

 

 

 

 

 

 

B-2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

B-4

 

 

 

 

 

 

 

 

B-5

BESCHÄFTIGUNG

 

Die Arbeitsgelegenheiten der Jugend in Arbeit Hamburg bieten Ihnen

  • Praktische Berufserfahrung für den Wiedereintritt oder Neubeginn
  • Förderung der individuellen Stärken und Potentiale
  • “Begreifen“: Erfahrungen durch sinnvolle, praktische Tätigkeiten
  • Förderung von Schlüsselkompetenzen
  • Unterstützung bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen
  • Unterstützung bei der Suche nach einem Arbeitsplatz
  • Sozialpädagogische Beratung
  • Mehraufwandsendschädigung: EUR 1,60 / Beschäftigungsstunde
  • Vergünstigte HVV - Fahrkarte für den Großbereich

Die Dauer wird individuell durch das Jobcenter team.arbeit.hamburg festgelegt
(bis zu 12 Monate)

Ihr Ansprechpartner:
Jörn Parizot
Tel. 040/76 79 518 – 13
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.


line58-bluetriangle 01line58-bluetriangle 02line58-bluetriangle 03

 

AGH „Arbeit macht Schule“: Projekt Kanubau

In diesem Projekt lernen Sie das Tätigkeitsfeld „Kanubau“ kennen; Sie bauen Kanus
für gemeinnützige Zwecke (Schulen etc.).
In folgenden Bereichen sind Helfertätigkeiten möglich:

  • Holzbe- und –verarbeitung: Formen- und Modellbau, Anfertigung Schablonen
  • Malen / Lackieren: Untergründe bearbeiten, Beschichtungen aufbringen
  • Kunststoffbe- und verarbeitung: laminieren, schleifen, schneiden



line58-bluetriangle 01line58-bluetriangle 02line58-bluetriangle 03

 

AGH „Arbeit macht Schule“: Projekt Mobile Wanderausstellung

Im Projekt „Mobile Wanderausstellung“ unterstützen Sie bei der Erstellung von
Ausstellungsbauten, die gemeinnützigen Einrichtungen zur Verfügung gestellt werden.
Das Projekt: Junge Hamburgerinnen und Hamburger setzen sich mit der Geschichte ihrer
Stadt auseinander und entwickeln eine Wanderausstellung. Dabei spielen auch die
Themen (berufliche) Perspektive und Integration eine Rolle.
In folgenden Bereichen sind Helfertätigkeiten möglich:

  • Holzbe- und –verarbeitung: Formen- und Modellbau, Anfertigung Schablonen
  • Malen / Lackieren: Untergründe bearbeiten, Beschichtungen aufbringen
  • Büro (Materialbestellungen, Recherchen, Präsentationsideen, Erstellung von Flyern)
  • Fahrradmechanik (Fahrradinstandsetzung gespendeter Fahrräder)
  • Logistik (Materialeinkäufe, Transport)



line58-bluetriangle 01line58-bluetriangle 02line58-bluetriangle 03

 

AGH „Arbeit macht Schule“: Projekt Windkraftanlagen

In diesem Projekt geht es um den modellhaften Bau von Windkraftanlagen.
Dabei sollen insbesondere Schülerinnen und Schüler über Zukunftstechniken am Beispiel von
Windkraftanlagen informiert und für Berufe im Bereich Technik/erneuerbare Energien
sensibilisiert werden. Es erfolgt eine praktische Auseinandersetzung mit den Themen
Umweltschutz und nachhaltige Energiesicherung.
In folgenden Bereichen sind Helfertätigkeiten möglich:

  • Holzbe- und –verarbeitung: Formen- und Modellbau, Anfertigung Schablonen
  • Malen / Lackieren: Untergründe bearbeiten, Beschichtungen aufbringen
  • Elektrotechnik: Schaltungen, Verkabelungen
  • Kunststoffbe- und verarbeitung: laminieren, schleifen, schneiden
  • Metallbe- und verarbeitung: messen, sägen, schleifen, polieren
  • Büro (Materialbestellungen, Recherchen, Präsentationsideen, Erstellung von Flyern)
  • Logistik (Materialeinkäufe, Transport)



line58-bluetriangle 01line58-bluetriangle 02line58-bluetriangle 03

 

AGH „Die Werftversorger“

In diesem Projekt erhalten Sie Einblicke in den Beruf des/der Bootsbauer/in und
unterstützen die Restaurierung historischer Schiffe (u. a. in Kooperation mit gemeinnützigen
Einrichtungen, wie beispielsweise der Stiftung Hamburg Maritim).
In folgenden Bereichen sind Helfertätigkeiten möglich:

  • Holzbe- und –verarbeitung: Formen- und Modellbau, Anfertigung Schablonen
  • Elektrotechnik: Schaltungen, Verkabelungen, Installationen
  • Metallbe- und verarbeitung: messen, sägen, schleifen, polieren
  • Büro (Materialbestellungen, Recherchen, Präsentationsideen, Erstellung von Flyern)



line58-bluetriangle 01line58-bluetriangle 02line58-bluetriangle 03

 

AGH „Mein Stadtraum“

Die Tätigkeiten im Projekt „Mein Stadtraum“ sind sehr vielfältig: Ein Tauschladen vernetzt Bewohner/innen eines Stadtteils untereinander und gleichzeitig mit Schulen, Kinder-gärten und Vereinen. Es werden Dinge für den alltäglichen Gebrauch gespendet (Kleidung, Gebrauchsartikel, Geräte etc.), die entweder aufbereitet oder zu völlig neuen Produkten (z. B. Spielsachen) umgearbeitet werden. An Schulen, Kindergärten und gemeinnützige Vereine werden diese Produkte kostenfrei abgegeben. Der Tauschladen betreibt außerdem ein Bistro, das kalte und warme Getränke, sowie Kuchen und kleine Snacks zum Selbstkostenpreis anbietet..
In folgenden Bereichen sind Helfertätigkeiten möglich:

  • Nähen / Hauswirtschaft: Mitwirkung und Hilfe bei einfachen Handarbeiten wie z.B. Nähen, Häkeln, Stricken sowie Aufarbeitung von getauschter Kleidung, Wäschepflege, kreative Umgestaltung von Kleidung.
  • Küche, Gastronomie: Hilfe im Bistro innerhalb des Projektes bei der Ausgabe und Zubereitung kleinerer Speisen, Getränke und Kuchen - Verkauf und beim Service - Reinigung der Abteilung / Geräte / Maschinen - Waren in die Lagerräume einsortieren - Ordnungsarbeiten
  • Handwerk: Einfache Holzarbeiten, wie Erstellung von Wissensbrettern, Insektenhotels, kleinen Spielzeugen für Kitas, Reparatur und Aufarbeitung von Spielzeug aus der Tauschbörse
  • Verkauf: Hilfe bei der Beratung, beim Tausch und bei der Aufwertung von Kleidung, prüfen und sortieren von Tauschartikeln, Informationen über Änderungsmöglichkeiten gebrauchter Kleidung. Annahme und Ausgabe von aufzuwertender Kleidung, Lagerhaltung
  • Büro (Materialbestellungen, Recherchen, Präsentationsideen, Erstellung von Flyern etc.)



 

line96-bluetriangle